Archiv für die Kategorie „Quingdao 2008“

Olympische Spiele 2008– Star Schlussresultate

Donnerstag, 21. August 2008

Flavio Marazzi / Enrico De Maria im 5. Rang mit Olympischem Diplom

Team Marazzi in Qingdao 2008

Als 5. der 10 Qualifikationsläufe gingen Flavio Marazzi und Enrico De Maria heute ins Medal Race. Die äusseren Bedingungen waren erneut alles andere als leicht: Am Start 12 Knoten Wind (um die 4 Beaufort), dazu Wellen über 1m und immer wieder Regenschauer. Lautstark der Fanclub auf dem Wellenbrecher, hörbar sogar in der Internetübertragung!

Nachfolgend das „Stenogramm” des Medal Races durch den Schreiberling. Siehe auch den ausführlicheren Kommentar auf www.sailing-news.ch

Start und 1. Kreuz:

SUI startet gut in der Nähe des Startbootes, lässt sich nicht abdecken. Sofort nach dem Start teilt sich das Feld: SWE, POR, ITA gehen nach rechts, SUI und GER folgen nach rechts.

BRA, NZL, POL bleiben auf Steuerbord und gehen nach links. GBR und FRA folgen erst nach links, wenden dann nach rechts und halten sich in Mitte.

Rechtes Feld leichter Vorsprung: SUI kreuzt vor GBR und FRA durch. BRA, POL, NZL bleiben links, holen auf. BRA rundet als erstes, vor NZL und SUI (als 3.), POR, SWE, GBR liegen zurück, FRA und ITA.

Bojenrundung: BRA-NZL-SUI-POR-SWE-GBR-GER-POL-FRA-ITA

1. Vorwind:

BRA führt mit bis zu 100m Vorsprung, beschattet von SWE und GBR. SUI verliert Platz? So bleibt es bei Medallienrängen. Boote links haben mehr gewonnen, SUI ist rechts geblieben, kommt das gut?

Marazzi De Maria Vorwind Qingdao 2008

BRA rundet vor GBR, SWE, FRA, ITA, NZL, SUI als 10 ist letztes Boot! Uiuiui, erneut auf Vorwind bei viel Welle 7 Plätze verloren?

Bojenrundung: BRA-GBR-SWE-FRA-POL-ITA-NZL-GER-POR-SUI

2. Kreuz:

GBR vor SWE, BRA sicherer Leader. SWE und GBR segeln ganz links eigenen Kurs und decken sich während BRA frei ist und führt, Feld mit SUI ist ganz rechts. SUI bleibt bei POR und POL, den direkten Verfolgern. Reicht das, Verteidigung nach hinten?

SUI geht ganz rechts, ITA ganz links, wer siehts nun richtig?

POL rundet als 1., dann SUI (hat mächtig aufgeholt!), dann POR, GER, BRA. SWE liegen zurück als letzte. Das haben Flavio und Enrico super gesehen, aber POL noch besser.

Marazzi De Maria schauen zurück auf Qingdao 2008

SUI muss 4 Plätze besser sein als BRA für Bronze, und vor den POL, aber die Polen sind jetzt vor SUI und damit auch im Klassement voraus, weil bei Punktegleichheit der Rang aus dem Medal Race entscheidet! Und BRA ist nur 3 hinter SUI und damit noch immer auf Bronzekurs.

Bojenrundung: POL-SUI-POR-GER-BRA-NZL-GBR-FRA-ITA-SWE

2. Vorwind:

Spannender Downwind, fertig gepokert, nur noch Speed zählt. GBR holt sich wohl Gold, BRA kämpft nun um Bronze gegen starke POL. SUI liegt immer noch hinter führenden POL, holt etwas auf, reicht das? Nein, POL gewinnt Medal Race, SUI ist 2., BRA ist 3. und erhält damit sicher mal Bronze.

Nun der Kampf um Gold: GBR und SWE kurz vor dem Fotofinish, GBR ist aber doch deutlich vor SWE, Gold also für GBR. Und SWE fällt sogar noch hinter BRA auf den Bronzerang zurück. Somit werden POL 4. und SUI ist 5., trotz Achtungserfolg mit 2. Laufrang im Medal Race.

Zieleinlauf: POL-SUI-BRA-GER-GBR-POR-NZL-ITA-FRA-SWE

Herzliche Gratulation Flavio und Enrico zum 5. Rang und einem olympischen Diplom!

Gesamtklassement Star an den Olympischen Spielen 2008:

GBR-SWE-BRA-POL-SUI-FRA-GER-POR-NZL-ITA-USA-AUT-IRL-AUS-CRO-CHN

Percy Simpson Downwind Qingdao 2008

Unter www.eurovisionsports.tv/olympics/ wird das Medal Race der Stars unter “Video Search” rechts unten aufgerufen werden können.Olympische Spiele 2008– Star Schlussresultate